DK16

E-Mail
2000W - 230V



besonders leistungsstarker Motor mit Intellitronik

bis Bohrdurchmesser 160mm
Beschreibung

3-Gang-Ölbadgetriebe
Überlastkupplung
Motorschutz und Sanftanlauf duch Intellitronik
Nivellierhilfe
besonders leistungsstarker Motor

Nennleistung

W

2000

Abgabeleistung

W

1340

Nenndrehzahl

1/min

580/1200/2520

Gesamtlänge

mm

350

Gewicht ohne Kabel

kg

5,9

Bohr Ø in Beton ständergeführt ca.

mm

20-160

Bohr Ø in Beton handgeführt ca. mm 20-100

Werkzeugaufnahme

 

G 1/2"

Spannhals Ø

mm

60

 

Diamant-Kernbohrmaschinen von WEKA verbinden eine hervorragende Bohrleistung mit einem hohen technischen Niveau und bieten somit ein Maximum an Wirtschaftlichkeit. Sie erfüllen einen hohen Qualitätsstandard und sind konstruiert für ständigen, professionellen Einsatz.
Die DK 12 ist eine bewährte und von professionellen Anwendern weltweit geschätzte Kernbohrmaschine. In Europa, USA und Asien wird Sie von Bohr- und Sägeunternehmen, aber auch von Handwerkern, die ein qualitativ hochwertiges Produkt vorziehen, eingesetzt.

DK 12 / DK 16- Universal-Diamantkernbohrmaschine
Sie kann im Bohrständer montiert, oder als Handkernbohrmaschine eingesetzt werden.
DK 14 / DK 18 - Ständergeführte Standard-Diamantkernbohrmaschine

 

Die neue DK16 / DK18 zeichnet sich durch ihre enorme Bohrleistung und einen damit verbundenen weiten Bohrbereich bis 160 mm aus.

Alle Varianten weisen folgende Besonderheiten auf:

3 - Gang Schaltgetriebe
Weiter Bohrbereich (s. techn. Daten) bei günstiger Anpassung der Drehzahl an den jeweiligen Bohrdurchmesser.

Ölbadschmierung
Optimale Getriebeschmierung bei hohem Wirkungsgrad und höchster Lebensdauer.

Überlastkupplung
Schützt Bedienungsperson, Maschine und Werkzeug vor hohen mechanischen Überlastungen.

Intellitronik
Die über einen Microcontroller gesteuerte Elektronik lässt den Motor sanft starten und verhindert somit einen zu hohen Anlaufstrom. Wird die Überlastschwelle überschritten, schaltet die Elektronik nicht sofort aus, sondern zeigt dem Anwender durch deutliches Pulsieren, dass nun die Vorschubkraft gesenkt werden sollte. Wird die Schwelle dann unterschritten, arbeitet die Maschine wieder normal weiter, verbleibt der Motor jedoch im Überlastbereich, schaltet die Elektronik den Antrieb nach kurzer Zeit ab. Danach kann unverzüglich wieder eingeschaltet werden. Das lästige Warten, wie es bei thermischen Überstromauslösern üblich ist, entfällt.
Somit werden Überlastungen verhindert und Bedienkomfort und Lebensdauer des Motors erhöht.

Nivellierhilfe
Durch zwei integrierte Libellen exakte Bestimmung der horizontalen und vertikalen Lage der Maschine.

Vollmetallgehäuse
Motor und Getriebe sind in ein Aluminiumgehäuse gepackt.
Dies verleiht der Maschine - gegenüber Kunststoffgehäuse - mechanische und thermische Stabilität.

WEKA und Umwelt
WEKA Elektrowerkzeuge bestehen hauptsächlich aus Stahl und Aluminium. Kunststoffe werden nur dort verwendet, wo sie unentbehrlich sind. Auf Verbundwerkstoffe wird weitgehend verzichtet.
WEKA Elektrowerkzeuge sind sehr langlebig. Schrottreife Maschinen werden vollkommen zerlegt und stofflich getrennt.
Dabei sind die Maschinen zu 95% voll recyclebar.

Elektrische Sicherheit
WEKA Diamant-Kernbohrmaschinen entsprechen den neuesten Richtlinien der europäischen elektrotechnischen Kommission (CENELEC). Die wichtigsten Merkmale sind schutzisolierter Aufbau mit zusätzlichem Schutzleiter, der vor allem vor Fremdspannungen - Anbohren einer spannungsführenden Leitung - schützt, und Personenschutzschalter (PRCD) im Netzkabel.

 

deutsche pornos deutsche sexfilme deutsche pornofilme